Home / Abnehmen / Kann Formoline L112 tatsächlich beim Abnehmen helfen?

Kann Formoline L112 tatsächlich beim Abnehmen helfen?

Keine Frage, es wäre einfach zu schön um wahr zu sein, wenn es lediglich zu einer Einnahme einer Pille kommen müsste und schon rückt das Wunschgewicht in greifbare Nähe. Viele Menschen träumen diesen Traum, denn Abnehmen ist doch meist mit Anstrengung, Disziplin, Verzicht, sowie einer Ernährungsumstellung verbunden.

Laut des Herstellers Certmetica International GmbH, welcher Formoline Produkte anbietet, soll dieser Traum aber wenigstens zum Teil wahr werden können, wenn die Werbeversprechen denn halten, was sie sagen. So bietet dieses Unternehmen eine Reihe verschiedener Diätmittel an, welche bei der Gewichtsreduktion helfen können.

Demnach gibt es folgende Produkte dieser Firma im Handel:

  • Formoline Figurtropfen
  • Formoline Mannan Sättigungskapseln
  • Formoline Eiweiß-Diäten in Pulverform
  • Formoline L112

Wirkt Formoline L112 wirklich und hilft demnach bei der Gewichtsreduktion?

Auch Formoline L112 wirbt natürlich mit aussagekräftigen Worten und verspricht eine einfache Gewichtsabnahme. Jetzt stellt sich natürlich die Frage, ob dies einfach nur leere Versprechungen sind oder ob dieses Produkt tatsächlich halten kann, was es verspricht? Wir sind der Sache mal auf den Grund gegangen und haben uns Formoline L112 einmal ganz genau angeguckt.

Formoline L112 kaufen, kann ein jeder Abnehmwillige ohne Rezept in einer jeden Apotheke. Darüber hinaus findet sich dieses Diätmittel ebenfalls bei Amazon und kostet rund 33,00 Euro bei einem Verpackungsinhalt von 45 Tabletten.

Welche Inhaltsstoffe sind in Formoline L112 enthalten?

Die Hauptinhaltssubstanz von Formoline L112 ist Polyglucosamin. Dieser Stoff ist ebenfalls unter der Bezeichnung Chitosan oder einfach unter L112 bekannt. So handelt es sich hier um einen natürlichen Faserstoff, der sowohl in Austernpilzen, als auch in Schalentieren zu finden ist. Diese Wirksubstanz hemmt eine Verdauung der Nahrungsfette im menschlichen Körper.

Lesetipp: 21-Tage-Stoffwechselkur

Der Vorgang erfolgt durch die Aufsaugung, sowie Bindung der Fette, bevor diese überhaupt verstoffwechselt werden und ins Blut gelangen können. Auf ganz natürlichem Wege werden die Nahrungsfette dann ungenutzt wieder aus den Körper geleitet. Aus diesem Grund gilt es diese Tabletten auch stets vor dem Verzehr fettreicher Mahlzeiten einzunehmen. Da die Fasersubstanz L112 außerdem leicht im Magen aufquillt, führt die Einnahme ebenfalls zu einem leichten Sättigungsgefühl.

Neben dem Hauptinhaltsstoff Polyglucosamin sind hier außerdem auch pflanzliche Cellulose, Weinsäure, Tablettierhilfsstoffe, sowie Vitamin C enthalten. Farb-, wie Konservierungsstoffe und Geschmacksverstärker hingegen kommen in diesem Diätmittel nicht zum Einsatz.

Wie gilt es Formoline L112 richtig anzuwenden?

Nach Angaben des Herstellers sollten Abnehmwillige stets vor den zwei fettreichsten Hauptmahlzeiten jeweils zwei L112 Tabletten einnehmen. Die Anwendung sollte stets in Zusammenhang mit mindestens 200 Milliliter Wasser erfolgen. Wer sein erreichtes Wunschgewicht lediglich mit Hilfe von Formoline L112 halten möchte, sollte hingegen vor den zwei fetthaltigen Mahlzeiten jeweils eine Tablette mit ausreichend Flüssigkeit einnehmen.

Welche Risiken bringt Formoline L112 mit?

Im Grunde birgt Formoline L112 keine Risiken für die Gesundheit. Dennoch gilt es auch hier einige Einschränkungen stets zu beachten.

  • Formoline L112 verträgt sich nicht mit der Anti-Babypille oder mit Präparaten, die bei Wechseljahrproblemen angewendet werden. Somit sollten zwischen den Einnahmen stets vier Stunden Pause eingehalten werden.
  • Es gilt dieses Diätmittel nur zu zwei fetthaltigen Hauptmahlzeiten einzusetzen. Die dritte Mahlzeit sollte sowohl vitaminreich ausfallen, als auch genügend hochwertige Fette enthalten, denn ansonsten kann es zu Mangelerscheinungen kommen.
  • Menschen, die mit einer Hausstaubmilben-, Schalentier- oder an einer Krustentierallergie leiden, sollten Formoline L112 zur Gewichtsabnahme nicht verwenden. Gleiches gilt im Übrigen ebenso für Personen, die regelmäßig Arzneimittel einnehmen müssen. Vor allem Menschen mit chronischen Stoffwechselstörungen oder Verdauungsbeschwerden sollten eine Anwendung nicht ohne Absprache eines Mediziners in Betracht ziehen.
  • Untergewichtige, sowie Senioren ab dem 80. Lebensjahr sollten diese Diätpillen nicht zur Gewichtsreduktion anwenden.
  • Sowohl Kinder, als auch Schwangere, wie Stillende sollte Formoline L112 nicht einnehmen, es sei denn ein Arzt empfiehlt eine Einnahme.

Welche Nebeneffekte kann Formoline L112 auslösen?

Anwender, die über einen eher empfindlichen Stoffwechsel verfügen, sollten damit rechnen, dass Formoline L112 Nebenwirkungen, wie Übelkeit, Erbrechen, Bauchschmerzen, Völlegefühl, Blähungen, Durchfall oder gar Verstopfung auslösen kann. In der Regel treten solche ungewünschten Effekte aber eher selten auf.

Gelegentlich berichten Anwender außerdem von Nebenwirkungen, wie Kopfweh, Schwindel, Schüttelfrost, allergische Reaktionen, Schwellungen, Hausausschlägen, sowie von Kribbelgefühlen. Tritt eines dieser unliebsamen Wirkungsweisen auf, gilt es Formoline L112 unverzüglich abzusetzen.

Wie wirksam ist Formoline L112 tatsächlich?

Wer sich mit Hilfe von Formoline L112 eine zügige Gewichtsabnahme erhofft, wird diese hier nicht finden, was allerdings auch der Hersteller hier nicht verschweigt. Resultate klinischer Untersuchungen haben gezeigt, dass dieses Diätmittel bei den Testpersonen innerhalb von 60 Tagen einen Gewichtsverlust von 1,27 Kilogramm bescherte.

Innerhalb von zehn Wochen konnten die Probanden mit Hilfe von Formoline L112 rund 4,2 Kilogramm abnehmen. Zusätzlich sollte hier gesagt werden, dass die Teilnehmer dieser Studie außerdem Sport trieben und ihre Ernährung entsprechend umstellten. Nach Angaben des Herstellers braucht eine Gewichtsabnahme vor allem zwei Dinge, Geduld und Zeit.

Was sagen wissenschaftliche Tests zu Formoline L112?

Bereits mehrfach kam es in der Vergangenheit zu wissenschaftlichen Tests von Formoline L112 in Bezug auf die Wirkstoffe, sowie auf Erfahrungen der Anwender.

Die Resultate zeigten sich allerdings ernüchternd, denn diese waren durchgehend negativ. Demnach lässt sich allein mit der Einnahme von Formoline L112 nicht abnehmen. So ist es zwar erwiesen dass der Hauptwirkstoff hier eine fettbindende Eigenschaft besitzt, allerdings konnte nicht bestätigt werden, dass diese eine Gewichtsreduktion herbeiführt.

Welche Erfahrungen haben Anwender mit Formoline L112 gemacht?

Durchaus finden sich ein paar positive Erfahrungsberichte von Anwendern, allerdings reichen diese bei weitem nicht aus, um eine Wirksamkeit von Formoline L112 wissenschaftlich zu bestätigen. Schauen wir uns in verschiedenen Online-Foren um, finden sich hier allzu viele Anwender die mit diesem Produkt keine Gewichtsabnahme erreichen konnten.

Für Sie interessant: Stoffwechseldiät – Erfahrungen und Erfolge nach System

Die Nutzer, die hingegen tatsächlich an Körpergewicht verloren haben, haben meist neben der Einnahme des Präparats auf eine gesunde Ernährung geachtet und zudem auf mehr Bewegung gesetzt. Somit ist der Erfolg eher dem positiv veränderten Lebensstil zu zuschreiben und nicht der Einnahme von Formoline L112.

Was sagen Kritiker zu Formoline L112?

Dieses Diätmittel ist recht einseitig gestrickt, denn Formoline L112 zielt ausschließlich auf die Nahrungsfette ab. Da sich allerdings kaum ein Mensch allein durch Nahrungsfette satt isst, führt die Senkung der aufgenommenen Fette kaum zu einem Gewichtsverlust.

Es kann lediglich eine weitere Gewichtszunahme vermieden werden, denn die Kalorien die wir Tagein, Tagaus aufnehmen, sind doch sehr viel komplexer. Vor allem Kohlenhydrate, wie Zucker führen schließlich dazu, dass der Mensch dick wird. Somit sollten Abnehmwillige sich nicht nur die Fettzufuhr senken, sondern die gesamte Kalorienzufuhr täglich reduzieren.

Formoline L112 Erfahrungsberichte
Formoline L112 Erfahrungsberichte

Zudem ändert auch die Einnahme von Formoline L112 nichts am Lebensstil. Das bedeutet, wer vor der Anwendung mit einer negativen Energiebilanz zu kämpfen hatte, wird dies auch weiterhin tun. Es kommt also nur zu einem Gewichtsverlust, wenn der menschliche Körper längere Zeit weniger Kalorien erhält, als er eigentlich benötigt.

Fazit: Nur, wenn die Anwendung von Formoline L112 mit einem Sportprogramm, sowie mit einer entsprechenden Ernährungsumstellung kombiniert wird, führt dieses Diätmittel zum gewünschten Abnehmerfolg. Leider führt aber auch in diesem Fall diese Methode eher zu mäßigen Resultaten. Diese Ergebnisse gelten zudem ebenso für die anderen Formoline Produkte, wie Formoline Mannan. So konnten auch diverse Tests nicht bestätigen, dass die Sättigungskapseln, sowie die Figurtropfen die nötige Wirkungskraft besitzen, damit es zu einer Gewichtsabnahme kommt. Gleiches gilt für wissenschaftliche Studien, denn auch hier konnten die Mittel nicht überzeugen. Lediglich die Formoline-Diäten-Eiweißpulver zeigten bessere Ergebnisse.
Kann Formoline L112 tatsächlich beim Abnehmen helfen?
5 (100%) 2 votes

Über Admin

Lesen Sie auch:

Tipps und Tricks, um den Körperfettanteil klein zu halten

Körperfettanteil reduzieren – Tricks und Tipps

Wie kann man effektiv seinen Körperfettanteil senken? Geht es um einen geringen Körperfettanteil finden sich …