Home / Lexikon / Vitamine

Vitamine

Vitamine sind keine Energieträger. Diese organischen Stoffe sind in kleinen Mengen notwendig, damit der Körper beispielsweise Enzyme aufbauen kann. So sind sie an einer Vielzahl von Stoffwechselvorgängen beteiligt. Außerdem können einige Vitamine aggressive reaktive Stoffe im Körper neutralisieren.

Diese Vitamine bezeichnet man auch als Antioxidantien. Man unterscheidet fettlösliche und wasserlösliche Vitamine. Viele der wasserlöslichen Vitamine können nicht im Körper gespeichert werden. Sie müssen deshalb regelmäßig mit der Nahrung zugeführt werden. Naturbelassene Lebensmittel, die wenig verarbeitet wurden, enthalten in der Regel Vitamine.

Wer sich abwechslungsreich ernährt, wird normalerweide die notwendigen Vitamine aufnehmen. Bei einer kalorienreduzierten Diät aber sollte besonders auf eine ausgewogene Zufuhr von Vitaminen und anderen Wirkstoffen geachtet werden.

Vitamine
5 (100%) 1 vote

Über Admin

Lesen Sie auch:

Wasser

Der Mensch besteht zu mehr als 50 % aus Wasser. Wasser hält den Zelldruck aufrecht, …