Home / Ernährung / Diät Durchhalten – aber wie?
Diät durchhalten und Motivation finden
Diät durchhalten und Motivation finden

Diät Durchhalten – aber wie?

Wie kann man eine Diät durchhalten? Wer kennt das nicht? …da hat man sich wie jedes Jahr zu Silvester die allerbesten Vorsätze für das neue Jahr gemacht, hat kurz vor Beginn der Badesaison oder einfach weil die Lieblingsjeans langsam sehr unangenehm zwickt beschlossen, endlich ein paar überflüssige Pfunde loszuwerden.

Die ersten Tage waren auch richtig klasse. Man hat vernünftig gegessen, jede Menge Sport gemacht und auf vieles verzichtet. Erste Erfolge zeigten sich auf der Waage. Aber trotzdem lässt irgendwann die Motivation nach. Die Stimme im Kopf, die ruft “Du wirst auch diesmal nicht schaffen!” wird von Tag zu Tag lauter. Aber wir kriegt man diese Stimme wieder leise und erreicht sein Ziel doch?

Welche Tricks helfen beim Diät Durchhalten?

Meist sind es scheinbar nur Kleinigkeiten, die über Erfolg oder Misserfolg entscheiden. Ist man sich allerdings darüber im Klaren und weiß, wie man sich selbst motivieren und bei der Stange halten kann, ist der Kampf gegen die eigenen Kilos schon so gut wie gewonnen. Und was sind das für Tricks?

1. Konkrete Ziele setzen
2. Erfolge voraus träumen
3. Ziel schriftlich festhalten
4. Zu Beginn bescheiden sein
5. Misserfolge einplanen
6. Verbündete suchen

Konkrete Ziele setzen

“Ich möchte abnehmen und mehr Sport machen.” So oder so ähnlich sehen viele gute Vorsätze aus. Aber “weniger” oder “mehr” sind keine Ziele, sondern Wünsche. So formuliert hat man keine ernsthafte Erfolgskontrolle. Waren es gestern auf der Waage beispielsweise 82,7kg und heute 82,4kg, wiegt man also weniger und hat somit sein Ziel erreicht!?

Lesetipp: Kohlsuppendiät – Erfahrungen, Erfolge und Anleitung

Und wenn man bisher nur unregelmäßig alle paar Monate mal Sport gemacht hat und nun in diesem Monat schon so oft im Fitness-Studio war, wie das letzte halbe Jahr vorher, hat man auch den zweiten Teil des Ziels erfüllt, oder!?

Nun, wer seinen Vorsatz ernst genommen hat, wird damit wohl kaum zufrieden sein, wird allerdings auch schwer sagen können, wann er sein Ziel tatsächlich erreicht hat. Wesentlich motivierender ist es, konkrete Zahlen vorzugeben. Also: “Ich möchte 10kg abnehmen und ab sofort regelmäßig mindestens einmal, besser zweimal die Woche zum Sport!” So ist absolut eindeutig, wann das Ziel erreicht wurde und es bleiben keine Zweifel.

Erfolge voraus träumen helfen beim abnehmen durchhalten

Was geht in unserem Kopf vor, wenn wir eine Diät beginnen? Anfangs ist es der feste Wille, unser Ziel diesmal zu erreichen und den lästigen Pfunden endgültig Lebewohl zu sagen. Und so lange sind wir auch noch motiviert. Kommt dann die Phase, in der die Kilos nicht mehr so schnell purzeln beginnen wir umzudenken. “Letztes Mal hast du auch nicht durchgehalten.”, “Das ist sicher alles ganz schnell wieder drauf.”, “Du schaffst es wieder nicht.”. Solche Sätze kommen wohl vielen bekannt vor. Und spätestens dann beginnt unser Scheitern.

Statt dessen sollten wir uns ein wunderschönes Kopfkino bauen, indem immer wieder der selbe Film läuft: Wir sind wunderbar schlank, haben unser absolutes Traumgewicht und sehen mit unserem sportlichen Body einfach traumhaft aus! Auf den Straßen dreht man sich nach uns um. Die Blicke, die uns verfolgen sind eine Mischung aus Bewunderung und Neid.

Wenn wir uns so etwas vorstellen können, können und werden wir es auch erreichen.

Ziel schriftlich festhalten

Natürlich kann man sich auch “einfach so” ein Ziel setzten. Wesentlich ernster wird es allerdings, wenn man eine Art Vertrag mit sich selbst macht. Wenn man selbst auf Papier festgehalten hat, was man erreichen möchte, es so schwarz auf weiß immer wieder nachlesen kann, kann man sich auch nicht mehr so einfach wieder aus der Sache herausreden. Ausreden findet man oft genug, hat man allerdings etwas schriftlich formuliert, hat man sich bei der Wortwahl auch viele Gedanken dazu gemacht und bleibt eher dabei.

Diät durchalten Tipps
Diät durchalten Tipps

Zu Beginn bescheiden sein

Häufig scheitern Vorsätze daran, dass wir zu schnell zu viel wollen. Sicher wäre es schön, wenn wir mit einem Fingerschnippen rank und schlank werden könnten. Aber zum Abnehmen braucht man Geduld, schließlich hat man sich die vielen Extra-Kilos auch nicht in zwei Wochen angefuttert. Mit zu ehrgeizigen Zielen erreichen wir nicht mehr. Ganz im Gegenteil, man wird frustriert, weil man ständig das Gefühl des Versagens hat.

Misserfolge einplanen beim Diät durchhalten

Oft neigt man zu einem Alles-oder-nichts-Prinzip. Entweder schafft man es, komplett auf Süßes zu verzichten und jeden zweiten Tag zum Sport zu gehen, oder wir geben auf und lassen es ganz. Wenn wir schon einmal versagt haben, brauchen wir es auch gar nicht weiter zu versuchen.

Lesen Sie auch: 5 zu 2 Diät – 5 Tage essen, 2 Tage fasten

Dabei helfen zum Beispiel sogenannte “Cheating Days“. Einen Tag in der Woche ist Naschen erlaubt, ganz “legal”. So kann man sich auf die kleinen Sünden freuen, weiß aber auch, dass man am nächsten Tag voll motiviert wieder weiter macht.

Gemeinsam abnehmen durchhalten – Verbündete suchen

Oft nimmt man sich vor, an bestimmten Tagen etwa zum Joggen zu gehen. Joggt man alleine, findet man aber auch immer ganz schnell eine Ausrede, warum es jetzt gerade nun doch nicht geht. Hat man dagegen eine Verabredung, die man anrufen und der man absagen müsste, geht man wesentlich konsequenter zum Sport. Und zu zweit macht einfach alles mehr Spaß, selbst das Abnehmen.

Video: Diät durchhalten Motivation

Diät Durchhalten – aber wie?
5 (100%) 1 vote

Lesen Sie auch:

Flohsamenschalen - zum abnehmen und zur Darmreinigung empfohlen

Wie Flohsamenschalen ihnen beim Abnehmen helfen

Geht es um Flohsamenschalen bzw. um das daraus gewonnene Flohsamenschalenpulver gehört dieses inzwischen auch zu …

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.