Home / Lexikon / Glykämischer Index

Glykämischer Index

Der glykämische Index gibt an, wie stark und wie schnell sich der Verzehr eines kohlehydrathaltigen Lebensmittels auf den Blutzuckerspiegel auswirkt. Der schnelle Anstieg des Blutzuckers bewirkt einen starken Anstieg des Insulins und die Hemmung seines Gegenspielerhormons Glukagon.

Das begünstigt eine Speicherung von Nährstoffen in der Leber und in den Fettzellen. Wenn dadurch wenig verwertbarer Zucker im Blut vorhanden ist, führt das bald nach der Mahlzeit zu Hungergefühlen und dem Drang nach Süßigkeiten.

Die nachteilige Wirkung eines schnellen Blutzuckeranstiegs scheint wissenschaftlich unbestritten. Über die Bewertung einzelner Lebensmittel nach einem glykämischen Index streiten sich die Wissenschaftler allerdings noch, denn vorliegende Studien geben ein uneinheitliches Bild ab.

Glykämischer Index
5 (100%) 1 vote

Über Robert Milan

- Seit 2005 Experte im Bereich gesundheitliche Ernährung und Nahrungsergänzung. Wenn er nicht mit seinem Wohnmobil unterwegs ist zählen Fotografieren und Fitnesstraining zu seinen Hobby's. Robert ist Administrator einer eigenen Facebook Gruppe zum Thema Diäten und abnehmen.

Lesen Sie auch:

Wasser

Der Mensch besteht zu mehr als 50 % aus Wasser. Wasser hält den Zelldruck aufrecht, …