Home / Lexikon / Antioxidantien

Antioxidantien

Die Zufuhr natürlicher Antioxidantien ist der wichtigste Schutzmechanismus für unsere Zellen. Sie schützen vor oxidativem Stress und fangen die so genannten freien Radikalen (also aggressiven Sauerstoffverbindungen) ab, die für Zellschäden und damit eine Reihe von Erkrankungen verantwortlich sind.

Daher werden Antioxidatien auch als „Radikalfänger“ bezeichnet. Eine gute Versorgung mit Antioxidatien durch die Nahrung kann also vor Krankheiten schützen.

Zu den Antioxidatien zählen die Vitamie A, C und E, Spurenelemente wie Selen und Zink, sekundäre Pflanzenstoffe wie Carotinoide und Flavonoide, außerdem verschiedene Enzyme. Sie können durch eine ausgewogene und vollwertige Ernährung in ausreichendem Maße aufgenommen werden.

Viele verschiedene Gemüse- und Obstarten, Keimlinge, Nüsse, Wildpflanzen, hochwertige Öle und Ölsaaten sowie Grüntee und sogar Schokolade sind gute Lieferanten. Auch einige tierische Lebensmittel enthalten Antioxidantien. Eine Supplementierung durch Nahrungsergänzungsmittel ist beim gesunden Menschen weder notwendig noch empfehlenswert.

Antioxidantien
5 (100%) 1 vote

Über Admin

Lesen Sie auch:

Wasser

Der Mensch besteht zu mehr als 50 % aus Wasser. Wasser hält den Zelldruck aufrecht, …